Anwendungen

Erlebnisse, Gedanken und Gefühle, die blockieren, körperliche Beschwerden, stressige Beziehungen: Kinesiologie unterstützt Sie ganzheitlich auf allen Ebenen.

In einer kinesiologischen Sitzung aktivieren wir Ihre eigenen Ressourcen und Ihre Fähigkeiten, mit Themen auf körperlicher, mentaler oder emotionaler Ebene umzugehen und diese zu verändern. Die Methode ist für Menschen jeglichen Alters geeignet, die sich eine Veränderung wünschen und dafür auch etwas tun möchten. 

Zusammen arbeiten wir an Ihrer Selbstwahrnehmung, an Haltung und Verhalten sowie Ihrer Kompetenz, die eigenen körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte optimal einzusetzen, Vertrauen zu entwickeln und sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

Mit diesem Ansatz kann Kinesiologie Menschen mit dem Wunsch nach Veränderung, persönlichem Wachstum und Entfaltung des eignen Potenzials, bei Beschwerden und Krankheiten oder nach Unfällen und medizinischen Eingriffen unterstützen und den Heilungsprozess nachhaltig fördern.   

Kinesiologie ersetzt keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung, ist aber eine hervorragende Ergänzung zur Schulmedizin

Körperlicher Bereich

  • Chronische Schmerzen
  • Wechseljahre
  • Schwangerschaft
  • Muskuläre Verspannungen
  • Haltungsprobleme
  • Koordinationsstörungen
  • Überbelastungen
  • Unverträglichkeiten
  • Allergien
  • Gewichtsprobleme
  • Verdauungsprobleme
  • Narbenentstörung

Emotionaler Bereich

  • Leistungsdruck
  • Stressempfindungen 
  • Ängste
  • Erschöpfungszustände
  • Burnout
  • Stimmungsschwankungen
  • Emotionale Tiefs
  • Beziehungsprobleme
  • Mobbing
  • Schlafstörungen
  • Essstörungen
  • Süchte
  • Psychosomatische Beschwerden

Mentaler Bereich

  • Konzentrationsprobleme
  • Lernbeeinträchtigungen
  • Motivationsprobleme 
  • Leistungsabfall
  • Energiemangel
  • blockierte Ressourcen
  • Selbstwertprobleme
  • Einschränkende Denkmuster
  • Unterbrochene Entwicklungsprozesse

Dauer und Preise

Eine kinesiologische Sitzung dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Da ich mich im Moment in der Ausbildung zur dipl. hol. Kinesiologin befinde, kommen Sie in den Genuss einer Behandlung à 60 Minuten für CHF 50.–. Die Bezahlung erfolgt im Anschluss an die Sitzung mittels TWINT oder in bar.

„Selbst die dunkelste Nacht endet mit dem Sonnenaufgang.“ (Victor Hugo)

Feedbacks von Klient*innen

 

«Sabine ist eine achtsame und vertrauenswürdige Person. Ich fühlte mich sehr wohl in der Therapie und kann sie herzlichst weiterempfehlen.»

Martina, 32

«Besonders positiv hat mich deine einfühlsame Art berührt. Du hast alles auf eine ruhige, verständliche Art erklärt und wenn mir auch einiges fremd blieb so habe ich die Wirkung wohltuend gespürt. Auch habe ich Denkanstösse bekommen, die ich als hilfreich empfand und die ich weiterverfolgen werde.»

Gisela, 65

«Seit der kinesiologischen Behandlung sind meine Knieschmerzen, die mich ständig begleiteten, weg!»

Romano, 48

«Sabine Bianchi ist eine sehr sympathische und einfühlsame Person. Man fühlt sich sofort wohl und geborgen in ihrer Praxis. Die vor der Behandlung festgelegten Ziele wurden sogar übertroffen. Ich freue mich bereits jetzt auf eine weitere Behandlung.»

Sabrina, 35

«Dank meiner Sitzungen bei Sabine Bianchi wurde ich meine Prüfungsangst los und habe sowohl die Fahrprüfung wie auch die LAP erfolgreich bestanden.»

Shalyn, 20

«Es war sehr angenehm bei Ihnen und spannend und meine beiden Mädchen waren hellbegeistert, nachdem meine jüngere Tochter erst sehr kritisch war und gar nicht kommen wollte. Wir werden sicher wiederkommen.»

Fabienne, Mutter von Iris (7) und Maja (9)

«Meine Arbeit ist meine grösste Leidenschaft. Sie soll aber nicht all meine Energie beanspruchen. Bei Sabine Bianchi fühle ich mich aufgehoben – nicht zuletzt durch ihren beruflichen, aber auch therapeutischen Hintergrund. Sie unterstützt mich, mein persönliches Gleichgewicht zu finden.»

Jan, 34

«Von ganzem Herzen bedanke ich mich für die sehr eindrückliche Erfahrung, die ich über meinen Körper sowie Geist bei dir sammeln durfte. Kinesiologie hat meinen Lernprozess unterstützt.»

Xena, 33